Quiz Schwarzes Meer

Das Schwarze Meer liegt für den Europäer schon fast in Asien. Mit der weiteren Ausbreitung der EU in Richtung Osten gerät das Schwarze Meer jedoch mehr und mehr (wieder) ins Blickfeld. Viel Interessantes ist vom Schwarzen Meer zu berichten. Testen Sie Ihr Wissen! (Mehrfachnennungen möglich)

 

(1) Der indoeuropäische Sprachstamm für Meer (lat. Mare, ind. Meru) bedeutet ursprünglich

(a)     Mittelmeer

(b)     Schwarzes Meer

(c)     Rotes Meer

(d)     Indischer Ozean

 

(2) Der älteste Meergott der Griechen ist Pontos (vor Poseidon). Gleichzeitig bedeutet Pontos auch Meer. Der Begriff Pontos alleine - d.h. ohne jeglichen Zusatz zur Bezeichnung des Meeres - bedeutet

(a)     Mittelmeer

(b)     Schwarzes Meer

(c)     Atlantik

(d)     Randmeer

 

(3) Die Herkunft der indoeuropäischen Sprache vermutet man

(a)     in Indien

(b)     in Westeuropa

(c)     am Schwarzen Meer

(d)     im Schwarzen Meer

 

(4) Das Schwarze Meer wurde von den Griechen zuletzt gastliches Meer (pontos euxeinos) genannt. Vorher hieß es

(a)     das unwirtliche Meer

(b)     das freundliche Meer

(c)     das Meer des Todes

(d)     das Meer der aufgehenden Sonne

 

(5) Das Schwarze Meer hat eine Tiefe von über

(a)     100 Metern

(b)     500 Metern

(c)     1.000 Metern

(d)     2.000 Metern

 

(6) Die erste sesshafte Landwirtschaft entstand in Anatolien und breitete sich von da zunächst aus

(a)     nach Mesopotamien

(b)     nach Ägypten

(c)     entlang der Mittelmeerküsten

(d)     entlang der Schwarzmeerküste (Balkan)

 

(7) Die älteste bekannte Schrift der Welt stammt

(a)     aus Ägypten

(b)     aus Babylon

(c)     aus Indien

(d)     vom Balkan

 

(8) Der größte und älteste vorgeschichtliche Goldfund stammt aus

(a)     Harappa (Indien)

(b)     Abydos (Ägypten)

(c)     Nebra (Deutschland)

(d)     Varna (bulgarische Schwarzmeerküste)

 

(9) Das Schwarze Meer war früher ein Süßwassersee. Das schließt man

(a)     aus Überlieferungen

(b)     aus dem geringen Salzgehalt von 1-2%

(c)     weil man Süßwassermuscheln und -schnecken gefunden hat

(d)     weil man Salzwassermuscheln gefunden hat

 

(10) Die Griechen, die kulturell die uns bekannte altgriechische Kultur (z.B. mit Zeus) um 2000 vor Christus begründeten

(a)     waren alteingesessen (Ägäis)

(b)     kamen aus Anatolien (Mittelmeer)

(c)     kamen aus Italien (Mittelmeer)

(d)     kamen aus Osteuropa (Schwarzes Meer)

 

(11) Im Zentrum des griechischen Weltbildes zu Zeiten von Herodot ca. 450 vor Christus liegt

(a)     die Ägäis

(b)     das Tyrrhenische Meer

(c)     das Schwarze Meer

(d)     der Persische Golf

 

(12) Das Schwarze Meer

(a)     ist zu 90% ohne Sauerstoff („biologisch tot“)

(b)     enthält erhebliche Mengen Schwefeldioxyd

(c)     beherbergt auf seinem Grund  erhebliche Mengen Methan

(d)     hat einen Salzgehalt von ca. 4%

 

(13) Der größte Zufluss zum Schwarzen Meer ist

(a)     die Donau

(b)     der Don

(c)     der Dnjestr

(d)     der Bug

 

Zusatzaufgabe

(14) Wo liegt der Kern der eurasischen/indoeuropäischen Kultur - und damit Atlantis?

(a)     am Schwarzen Meer

(b)     im Schwarzen Meer

(c)     nicht im Atlantik

(d)     nicht im Pazifik

 

à Lösungen zum Quiz

 

Atlantis-Sintflut im Schwarzen Meer Hauptseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lösungen zum Quiz Schwarzes Meer

 

1              b Schwarzes Meer

 

2              b Schwarzes Meer

 

3              c ist in jedem Fall richtig. Ob im Süden, Norden oder Westen weiß keiner wirklich.

                Wir vermuten Atlantis als Kern der indoeuropäischen Sprache im Schwarzen Meer, lassen also auch d gelten.

 

4              a (pontos axeinos)

 

5              d über 2.000 Meter

 

6              d, c ist auch richtig, allerdings nur bis nach Griechenland

 

7              d siehe Beitrag indoeuropäische Schrift vinca

 

8              d (Varna, Schwarzmeerküste)

 

9              c Süßwassermuscheln und -schnecken (zum Beispiel)

a auch OK: Strabo berichtet bereits um das Jahr Null, dass das Schwarze Meer ein Frischwassersee war

Gab es die Sintflut im Schwarzen Meer?

 

10            Prägend waren die Einwanderer/Eroberer aus Osteuropa –> d.

a und b lassen wir zusätzlich gelten.

 

11            c das Schwarze Meer

               

               

12.           a-c richtig; d: 1-2%

 

13.           a; mit großem Abstand

 

14            egal was: alles richtig!

 

 

Anfang

Atlantis-Sintflut im Schwarzen Meer Hauptseite

Impressum Schoppe